Wir suchen Verstärkung für unser tierärztliches Team!
Interesse? Dann👉 hier entlang👈

Ein Unternehmen ist immer nur so stark wie sein Team

Denn nur gemeinsam lassen sich die Herausforderungen, die sich dem Team jeden Tag im Umgang mit unseren Milchkuhherden und deren Besitzer:innen offenbaren, meistern. Intern herrscht ein offener Dialog. Dem Kunden und dem Tier gegenüber herrscht eine klare Sprache. Das zeichnet das Kuhkraft-Team aus.

Deshalb trifft sich das ganze Team jeden Morgen zu einem Daily Stand-up, um anstehende Aufgaben zu planen und zu priorisieren. So stellen wir sicher, dass wir zu jeder Zeit am selben Strang ziehen.

Die Tierärzt:innen setzen sich einmal pro Woche zusammen. Abwechselnd werden dabei zum einen aktuelle Fälle und Aufgaben diskutiert und zum anderen neue Erkenntnisse mit dem Fokus der internen Weiterbildung besprochen. Dabei verfolgen wir das Ziel, im offenen Dialog mit den Kolleg:innen immer auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand zu bleiben. Auf diese Art und Weise kann jedes Teammitglied, entsprechend seiner Ausbildungsstufe, Schritt für Schritt sein Wissen updaten bzw. erweitern. Selbstverständlich ermutigen und unterstützen wir auch den Besuch externer Fortbildungsveranstaltung, wo immer es möglich ist.

Termine vereinbaren, Medikamente bestellen, Rechnungen schreiben, Proben bearbeiten & versenden, Daten pflegen…
Für all diese Aufgaben haben wir ein starkes Team in der Praxisorganisation und Verwaltung. Dort hat jede:r ein Spezialgebiet, damit alles reibungslos funktioniert.

Qualitätsstandard GOLD nach gvp

Um diesen Aufgaben auf höchstem Niveau nachzukommen und uns aktuellen Standards zu verpflichten, tragen wir mit Stolz das Gold-Zertifikat einer Guten Veterinärmedizinischen Praxis. Dieses Zertifikat bescheinigt uns aktives und gelebtes Qualitätsmanagement in allen Bereichen unserer täglichen Arbeit. So wie wir unsere Betriebe im Aufstellen vom klaren Zuständigkeiten und Prozessen beraten, gestalten wir auch unsere Organisation intern – und das bereits zum wiederholten Mal!
Damit schaffen wir es, im Sinne der Kuhkraft-Maxime, Tiergesundheit und Leistung auf allen Betrieben erfolgreich miteinander zu verbinden.

Logo tierärztliche Ausbildungspraxis

Dementsprechend nehmen wir auch unseren Lehrauftrag gegenüber dem tierärztlichen Nachwuchs sehr ernst und bieten durchgehend Praktika für rinderbegeisterte Student:innen an. Eine Tierärztin ist hauptverantworlich für die Ausbildung angehender und neuer Tierärzt:innen zuständig. Daher tragen wir ebenso das vom bpt ausgestellte Qualitätssiegel einer anerkannten tierärztlichen Ausbildungspraxis.

Neben der täglichen Arbeit stehen bei uns regelmäßig Teamevents auf dem Programm. Einmal im Jahr gibt es einen Teamtag und eine Weihnachtsfeier, aber auch spontane Unternehmungen haben bei uns Platz.

So Arbeiten wir im Kuhkraft-Werk:

Dich interessiert, was wir machen und du möchtest gerne zum Kuhkraft-Team gehören?

Das Kuhkraftwerk - ein Raum für Leben und Lernen

Neben der tierärztlichen Praxis bieten unsere Räumlichkeiten auch Platz für das Kuhkraftwerk. Im Raum für Leben und Lernen finden regelmäßig Kunst- und Kulturveranstaltungen aller Art statt.

Es ist uns ein Anliegen, das Angebot von Kunst und Kultur im ländlichen Raum der Region Kellerwald-Edersee zu stärken. Das realisieren wir zum einen durch ein Angebot regelmäßiger Kurse und zum anderen durch Konzerte oder Musikveranstaltungen. Dabei geben wir uns Mühe, ein Programm anzubieten, das die Vielfalt des Lebens widerspiegelt.

In diesem Sinn veranstalten wir im Juli 2024 das erste Kuhkraft Open Air – ein Festival der Vielfalt, mit dem wir das wilde Leben auf dem Land feiern!